Für Google: SEO mit Mehrwert

Wer bei Google nicht indiziert wird, der existiert nicht. Diese Aussage von Mediensoziologe Volker Grassmuck bei der re:publica 2015 ist unbestritten. Genauso wie diese Regel: Wer nicht mindestens auf Seite eins Google angezeigt wird, der wird nicht gefunden. Oder wie oft gehen Sie auf Seite zwei der Suchergebnisse? Umso wichtiger ist es, dass Ihre Website suchmaschinenoptimiert ist. Doch die reine Suchmaschinenoptimierung Ihrer Homepage wird Ihnen keine Kunden bringen.

Vermeiden Sie aneinandergereihte Keywords

Wieso, fragen Sie sich jetzt vermutlich. Kennen Sie denn nicht dieses zermürbende Gefühl, wenn Sie dringend bei Google etwas suchen, Sie glauben, die Antwort in einem der ersten Suchergebnisse gefunden zu haben und finden dort nur eine unverständliche Aneinanderreihung von Keywords?Dabei handelt es sich um Suchmaschinenoptimierung, die nur auf Ihre wichtigsten Suchbegriffe ausgerichtet ist. Klar bringt Ihnen das eine Topplatzierung bei Google. Aber was bringt Ihnen dieser scheinbare Erfolg, wenn Ihre Kunden nicht die erhofften Leistungen auf Ihrer Webseite finden, zurück in die Google-Suche springen und im schlimmsten Fall bei der Konkurrenz ihre Antwort finden. Eine Schreckensvorstellung, die Ihnen erspart werden kann.

Kleiden Sie sich in das richtige Wortgewand

Die Lösung für die optimale Auffindbarkeit Ihres Webauftritts liegt in der Suchmaschinenoptimierung mit Mehrwert. Bei dieser Vorgehensweise kleiden Sie Ihre Marke und Ihr Angebot in ein attraktives Wortgewand, das Sie zusätzlich noch mit den Perlen unter Ihren Keywords schmücken. Sie brauchen dafür nur einen kreativen Schreiberling, der Ihnen die Texte mit Mehrwert und Suchbegriffen bestückt. Und das ist ganz einfach: Kontaktieren Sie mich!

Kommentar verfassen